The Magnificent Brotherhood
live at
Buschbrand, Duisburg (D)
12.01.2008


Preview by Jan
originally published on Alles-ist-Pop.de


Biff! Bang! Pow! - The Magnificent Brotherhood


Überbordend. Komisches Wort. Irgendwie eine geschwollene Umschreibung, die dann gebraucht wird, wenn die Euphorie jemand gepackt und ordentlich durchschüttelt hat und jenem Gefühl fast verzweifelt Ausdruck verliehen werden soll. Also dann: Was ist denn hier los? Die guten alten 60er fahren vor und kurbeln die Scheibe runter: Biff! Bang! Pow!

Hier wird ein Fuzzfeuerwerk sondergleichen abgebrannt und die Farfisa Orgel verdreht dir zugleich den Kopf. Die Beinen beginnen zu zucken und schon ist es um dich geschehen. Das ist Garage Rock! Das ist psychedelisch und ja es ist „pretty damn sexy”. Und vor allem: Das hier, ist viel zu gut um nur auf der „Retro”-Welle zu schwimmen.

The Magnificent Brotherhood aus Berlin gelingt es eben, roh und ungeschliffen zu sein und zugleich authentisch zu wirken. Wenn es psychedelisch wird, ist es dennoch nicht verkopft und wenn die Melodien sich wie Nektar aus dem kredenzten Gebräu hervorheben, ist dies alles andere als cheesy. Kaum zu glauben, dass die Band erst jetzt ihr Debütalbum veröffentlicht hat. Mit europäischen Garage Sixties Punk Größen wie The Maharajas aus Schweden können die 4 Berliner es sicher jetzt schon aufnehmen.

Wenn die Bruderschaft in der kleinen, aber feinen Location Buschbrand in Duisburg halt macht, wird es definitiv eine schweißtreibende Angelegenheit. Vor allem dann, wenn das Publikum die Selbstbeschreibung auf der Myspace Seite der Band wörtlich nimmt: You will have to dance!!!

Hingehen!

Termin: 12. Januar im Buschbrand, 20:30 Uhr, 4 Euro Eintritt
back to Duisburg 12.01.2008