KELLERMENSCH

KELLERMENSCH sind eine Kultband, die den erhebenden, empathischen Breitwand-Indie Rocks Arcade Fires mit der düsteren Intensität Nick Caves paart und (v.a. in der Frühphase) Post-Hardcore und Metal Elemente einfließen lässt und so einen intensiven ROCK NOIR erschafft.

Auf der Bühne kommen neben den normalen Instrumenten auch Orgel, Kontrabass und Violinen zum Einsatz und für Sänger Sebastian Wolff ist Singen eine Existenzfrage! Diese Intensität spürt man: KELLERMENSCH sind eine einzigartige Liveband, nach einem Gig fühlt man sich emotional und physisch ausgelaugt wie nach einem Boxkampf.

Zuhause in Dänemark zählen KELLERMENSCH zu den größten Rockbands des Landes und auch hierzulande spielten sie schon Rock am Ring, Wacken, das Wave Gothic Treffen u.v.a. KELLERMENSCH veröffentlichen im Herbst 2020 ihr drittes Album (erste Single am 24.01.) und stehen im Sommer 2020 für Festivals zur Verfügung! Auch in Deutschland werden KELLERMENSCH kultig verehrt und sie haben sich lange nicht ihren Fans gezeigt.

* * *

„Kellermensch zeigen der Rock-Welt auf beeindruckende Weise, wie innovativ man dieses Genre auch 2017 noch bereichern kann.“  —METAL HAMMER 7/7

„Kellermensch klingen verdammt nochmal groß.“ —VISIONS 9/12

„…man muss sie gehört haben, diese spröden Hymnen aus heiseren Hälsen.“ —INTRO

„Die sechs Jungs liefern mit ‚Goliath‘ ein weiteres düsteres Meisterwerk ab…außerhalb jeglichen Mainstreams und künstlerisch unerreicht!“ —LEGACY 15/15

„Bleibt nur die Bitte, nicht wieder acht Jahre verstreichen zu lassen, bis auch das dritte Album verblüfft. Und betört.“ —SONIC SEDUCER

„…wie es klingt, wenn sich Arcade Fire und Neurosis bei Nick Caves Herrenausstatter über den Weg torkeln. Breite Indie-Symphonik, bitterböse Growls, dröhnender Swamp-Blues, wüste Post-Punk-Verzweiflung – alles da…so ein brillantes Album.“ —PLATTENTESTS.DE 8/10

„…schöne, dunkle Songs, weit weg vom Mainstream.“ —RHEINISCHE POST

„Fans von Depeche Mode kommen genauso auf ihre Kosten wie derer von Nick Cave, Brian Eno oder David Bowie. Sehr anspruchsvoll, abwechslungsreich, virtuos und düster schön, wie gemacht zum öfter hören!“ —MYREVELATIONS.DE 12/15

Country:

DK

Label:

Motor.de

Links:

Homepage

Facebook

Instagram

Bandcamp

Agent contact:

Äxl

EPK:

Bio

Pressebild